Wir suchen Verstärkung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Naturschutz und Umweltbildung

Die Natur- und Umweltschutzvereinigung Dümmer e.V. ist im Rahmen der Vor-Ort-Betreuung von Schutzgebieten in der westlichen Diepholzer Moorniederung tätig. Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), den Landkreisen Diepholz, Osnabrück und Vechta und dem Naturschutzring Dümmer e.V. werden Bestandserfassungen durchgeführt, Arten- und Biotopschutzmaßnahmen umgesetzt, Managementkonzepte entwickelt und Umweltbildung für verschiedene Zielgruppen angeboten. Darüber hinaus führt die NUVD eigene Projekte durch und ist im Rahmen von Drittmittelprojekten tätig.

Die wöchentliche Arbeitszeit der zu besetzenden Stelle beträgt 20 Stunden, gleitende Arbeitszeiten sind möglich. Weitere Arbeiten, z.B. im Rahmen des bestehenden Umweltbildungsnetzwerks, finden auf Honorarbasis statt. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis zum 30.6.2022.

Aufgaben:

  • Eigenständige Konzeption von Arten- und Biotopschutzprojekten im Rahmen der Strategie zur Erhaltung der biologischen Vielfalt in Niedersachsen sowie Betreuung laufender Projekte (u.a. für Arten der Agrarlandschaft, Hochmoore und Gewässer)
  • Bestandserfassungen, insbesondere Brutvogelkartierungen
  • Datenaufbereitung und -auswertung (u.a. aus Fledermauserfassungen und Drohnenbefliegungen)
  • Eigenständige Entwicklung von Konzepten zur Umweltbildung und zum individuellen Naturerleben für Kinder und Erwachsene, Einstieg in das bestehende Umweltbildungsnetzwerk sowie Betreuung laufender Projekte
  • Erstellung von Projektberichten sowie Veröffentlichungen in der Lokal- und Fachpresse, Vorträge auf Tagungen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium im Umweltbereich (Biologie, Umweltwissenschaften, Landschaftsökologie o.Ä.) mit Diplom oder vergleichbarem Abschluss
  • Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Arten- und Biotopschutzmaßnahmen,
  • Kreativität und Erfahrung bei der Planung von Umweltbildungs- und Naturerlebnisangeboten
  • Detaillierte faunistische und floristische Artenkenntnisse
  • Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeitsverhalten
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Organisationsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit gängiger Office- und GIS-Software
  • Führerschein Klasse B, Einsatz des eigenen Fahrzeugs für Dienstfahrten bei Erstattung der Fahrtkosten
  • Bereitschaft zum Wechsel des Wohnorts in die Dümmerniederung

Dienstort
Naturschutzstation Hüde
Am Ochsenmoor 52
49448 Hüde

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Email an die

Natur- und Umweltschutzvereinigung Dümmer e.V.
Naturschutzstation Hüde
Am Ochsenmoor 52
49448 Hüde
Tel. 05443-929811

Email: info@nuvd.de

Ansprechperson: Marcel Holy

Bewerbungsschluss ist der 20. September 2018.